Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Wild Nothing - Life of Pause Vinyl-Schallplatte

Wild Nothing - Life of Pause Vinyl-Schallplatte

Normaler Preis $ 18.99 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $ 18.99 USD
Sale Ausverkauft
Versand wird beim Checkout berechnet

Als Jack Tatum mit der Arbeit an Life of Pause, seinem bisher dritten Album, begann, hatte er große Ambitionen: Schreibe nicht einfach ein weiteres Album; eine andere Welt erschaffen. Eine mit genügend Details, Textur und Dimension, dass ein Hörer hineingehen, erkunden und bewohnen kann, wie er es für richtig hält. "Ich wollte unbedingt, dass dies die Art von Platte wird, die mich verdrängen würde", sagt er. „Ich habe Angst vor der Vorstellung, etwas zu sein oder einem Genre anzugehören. Und ob ich das schaffe oder nicht, ich weiß, dass meine einzige Hoffnung, dorthin zu gelangen, darin besteht, ständig neu zu erfinden. Diese Neuerfindung muss nicht sein drastisch sein, aber jedes neue Album muss seine eigene Identität haben und andere Ziele als das vorherige haben." Was vorher kam: eine zu Recht gefeierte, vielgeliebte Ausstellung einzigartiger Pop-Handwerkskunst. Tatums verträumtes, unerwartetes Debüt 2010, Gemini, entstand während seines Studiums an der Virginia Tech University. Sein ebenso entwaffnender Nachfolger Nocturne aus dem Jahr 2012 war das erste Mal, dass er seine Schlafzimmeraufnahmen in ein Studio bringen konnte, um sie mit Hilfe anderer Musiker aufzuführen und vollständig zu realisieren. Dazwischen gab es eine Reihe wunderbar umfangreicher EPs - jede deutete auf neue Richtungen hin und unterstrich frühere Ideen -, aber mit Life of Pause liefert Tatum das, was er als sein "ehrlichstes" und "reifstes" Werk bezeichnet, ein exquisit arrangiertes und wunderschön aufgenommene Sammlung von Songs, die das Unmittelbare mit dem Undefinierbaren verbinden. "Ich habe mir erlaubt, jeden Weg zu gehen, den ich mir vorstellen konnte, auch wenn es für mich nicht funktionierte", sagt er. „Ich bin es mir selbst schuldig, so viele Risiken wie möglich einzugehen. Songs sind Songs und man muss sich erlauben, für alles offen zu sein.“ Nach einer längeren Zeit des Schreibens und Experimentierens fanden die Aufnahmen über mehrere Wochen sowohl in Los Angeles als auch in Stockholm, mit Produzent Thom Monahan (Devendra Banhart, Beachwood Sparks), der Tatum bei seiner Suche nach einem natürlicheren und organisch strukturierten Sound unterstützt. In Schweden, in einem Studio, das einst ABBA gehörte, engagierten sie Peter, Bjorn und John, Schlagzeuger John Ericsson und den Veteranen des Swedish Radio Symphony Orchestra, TK, um Schlagzeug und Marimba beizutragen. In Kalifornien, in Monahans Haus, arbeitete Tatum mit dem Medicine-Gitarristen Brad Laner und einer Crew von Saxophonisten zusammen. Von den hypnotischen Polyrhythmen von "Reichpop" über das zuckersüße Heulen von "Japanese Alice" bis hin zum halluzinogenen R&B von "A Woman's Wisdom" ist das Ergebnis eine komplette, vollständig immersive Hörumgebung. „Ich habe die Dinge einfach gehalten und so geschrieben, wie mir Ideen kamen“, sagt er. "Dieses Mal ist definitiv eine andere Art von 'Selbst' auf dem Bild. Es geht keine wirkliche Liebe verloren, es ist viel mehr eine Aufzeichnung davon, sich zu arrangieren und zu definieren, was es ist - deinen Platz, deine Beziehungen. Ich sehe alles an aufnehmen, um bessere Songs zu schreiben. Am Ende des Tages klingt es immer noch nach mir, nur neu."

Shipping & Returns

Shipping
We ship within two business days when possible. Remember, Media Mail is cheap but gets very little love from the postal service. Expect long waits and few tracking updates. We recommend USPS Priority or UPS Ground.

Returns
Thirty days if unopened, you pay the postage to us. If the item is defective or the delivery person folded it, please reach out ASAP for us to fix the issue. After 30 days, you own it!

Care Instructions

Keep away from the sun.

Never place it next to a Justin Bieber record.

Treat it like your grandma, you know if she was a record. Know what I mean? Tender care, don't talk back, and never interupt during Murder She Wrote. Wait - what the hell was I writing about-

Vollständige Details anzeigen